Rammstein alben kostenlos downloaden

Rammstein war eine der ersten Bands, die innerhalb des Genres Neue Deutsche Härte entstanden sind, mit ihrem Debütalbum, das die Musikpresse dazu führte, den Begriff zu prägten, und ihr Musikstil wurde im Allgemeinen von Musikkritikern positiv aufgenommen. Kommerziell war die Band sehr erfolgreich und erhielt viele No. 1 Alben sowie Gold- und Platin-Zertifizierungen in Ländern auf der ganzen Welt. Ihre großartigen Live-Auftritte, bei denen oft Pyrotechnik zu finden ist, haben zu ihrem Popularitätswachstum beigetragen. Trotz des Erfolgs war die Band einigen Kontroversen ausgesetzt, wobei ihr Gesamtbild in die Kritik geraten war; So zwang der Song “Ich tu dir weh” dazu, dass sein Elternalbum Liebe für alle da in Deutschland wiederveröffentlicht wurde, wobei der Song wegen seiner sexuell expliziten Texte entfernt wurde. Am 17. November erschien die erste Rammstein Live DVD seit Live aus Berlin ab 1998. Völkerball zeigt Konzertauftritte der Band in England, Frankreich, Japan und Russland. Die Special Edition wird um eine zweite DVD erweitert, die die Dokumentationen “Anaconda in the net” von Mathilde Bonnefoy und das “Making of the album Reise, Reise” des Gitarristen Paul Landers enthält. Die limitierte Auflage erschien als großes Schwarz-Weiß-Fotobuch mit Fotos von Frederic Batier, der die Band durch ihre jüngsten Tourneen begleitet hatte. Die Fotobuchausgabe enthält zwei DVDs und zwei Live-Alben.

Ihr fünftes Album Rosenrot wurde 2005 veröffentlicht und die Lead-Single “Benzin” erreichte Platz 6 in Deutschland. Ihr zweites Live-Album Völkerball wurde 2006 veröffentlicht. 2009 veröffentlichte die Band ihr sechstes Album Liebe ist für alle da mit ihrer Lead-Single “Pussy” und wurde trotz eines umstrittenen Musikvideos mit Hardcore-Pornografie ihr erster Nummer-1-Hit in Deutschland. Die Band trat dann in eine Aufnahmepause ein und tourte mehrere Jahre lang mit dem Made in Germany Greatest Hits Album sowie dem Rammstein in Amerika und Paris Live-Alben. Nach einem Jahrzehnt ohne neue Musik kehrte Rammstein 2019 mit dem Song “Deutschland” zurück, der ihr zweiter Nummer-1-Hit in Deutschland wurde. Ihr unbetiteltes siebtes Studioalbum wurde im Mai 2019 veröffentlicht und erreichte Platz 1 in 14 Ländern. Die Diskografie von Rammstein, einer deutschen Band der Neuen Deutschen Härte, besteht aus sieben Studioalben, drei Live-Alben und sechs Videoalben. Rammstein hat auch 28 Singles veröffentlicht, von denen 26 von Musikvideos begleitet werden. Die Band wurde Mitte der 1990er Jahre von sechs Musikern aus Ost-Berlin und Schwerin gegründet: Sänger Till Lindemann, den Gitarristen Richard Kruspe und Paul Landers, dem Keyboarder Flake Lorenz, dem Bassisten Oliver Riedel und dem Schlagzeuger Christoph Schneider.

[1] [2] Der Täter der Trollhättan-Schule, Anton Lundin Pettersson, benutzte eine manipulierte Version des Logos der Band, das den Adler Nazideutschlands auf seiner Facebook-Seite hinzufügte. Am 27. März 1996 trat Rammstein bei MTV es Hanging Out in London auf, ihrem ersten Auftritt in Großbritannien. Ihr erster großer Popularitätsschub außerhalb Deutschlands kam, als Nine Inch Nails Frontmann Trent Reznor während seiner Arbeit als Musikdirektor für den David Lynch 1997 Film Lost Highway zwei Rammstein-Songs, “Heirate mich” und “Rammstein”, wählte.